Unsere Handwerk

Seit Mitte 1986 wird auf dem Gelände der alten Ziegelei Keramik produziert.

Von der Formgebung über die Bemalung zum Brand entsteht alles in eigener Handarbeit.

Die Arbeiten werden nach der Formgebung getrocknet und anschließend gerändert. In einem Vorbrand, dem Schrühbrand, werden die Rohlinge bei ca. 900°C gebrannt. Wir dekorieren unsere Stücke aus freier Hand mit einer Engobenmalerei, nach dem glasieren werden alle Stücke dann im Glattbrand bei ca 1280°C erneut gebrannt. Von dem ersten Handgriff bis zur Fertigstellung vergehen manchmal bis zu 8 Wochen.

Öffnungszeiten

Ostern bis Weihnachten
Mo. - Sa. 12:00 - 18:00 Uhr
So. 14:00 - 18:00 Uhr
 
Weihnachten bis Ostern
Mo. - Fr. 12:00 - 18:00 Uhr
 
Betriebsferien
09.01.2017 - 12.02.2017